Kristina Kronz                        Magdalena Neis

Berufliche Qualifikation:

  • examinierte Altenpflegerin
  • Fachkraft für tiergegestützte Interventionen
  • Fachkraft für außerklinische Beatmung
  • langjährige Erfahrung mit schwerstmehrfachbehinderten Menschen
  • Diverse pflegebezogene Fort- und  Weiterbildungen
  • Reitabzeichen RA5
  • mehrere Dressur- und Springlehrgänge

 

 

 

 

Eingesetzte Tiere:

  • Pferde ( Apollo und Chelsea )
  • Katze ( Hannes)
  • Hund (Lotte)
  • Hühner

 

 

 

Berufliche Qualifikation:

  • examinierte Gesundheits - und Krankenpflegerin
  • Fachkraft für tiergestützte Interventionen
  • Reitpädagogin
  • Pflegedienstleitung ( TÜV )
  • Qualitätsmanagementbeauftragte (TÜV)
  • Fachwirt Alten - und Krankenpflege ( IHK )
  • Fachkraft für außerklinische Beatmung
  • weitere pflege - und leitungsbezogene Fort - und Weiterbildungen
  • Fahrabzeichen FA5

 

 

Eingesetzte Tiere:

  • Pferde ( Windy und Laotse )
  • Hühner
  • Schafe
  • Büffel ( nur in Beobachtung )


Leitbild

Wir mit unseren tierischen Bewohnern sind von der positiven und fördernden Wirkung von Tieren auf Menschen überzeugt. In unserer langjährigen Arbeit mit kranken und behinderten Menschen zeigte sich, dass gerade der Kontakt mit Tieren und der Natur an Stellen, an denen die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt, neue Potentiale erwecken kann.

Tiergestützte Arbeit, in anderen Ländern schon seit langem gängige Praxis, steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen.

Durch fundierte, theoriegeleitete Planung und Durchführung  von tiergestützten Interventionen möchten wir dazu beitragen, die Anerkennung dieses Arbeitsfeldes auch hier bei uns zu fördern.

In individuellen Settings möchten wir unsere Klienten gezielt fördern. Egal ob an einem konkreten Problem gearbeitet werden soll, vorhandene Ressourcen optimal gefördert werden oder einfach die allgemeine Lebenssitutation verbessert werden soll. Durch den Einsatz von Tieren ist die Motivation an sich zu arbeiten und damit der Erfolg höher als dies ohne den Einsatz von Tieren zu erwarten wäre. Bei Fragen und Anregungen können Sie sich jederzeit gerne persönlich mit uns in Verbindung setzten, wir beraten Sie gerne.